gruene.at
Navigation:
Mag. MBA

Martina Berthold

Stadträtin
„Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt. Die andere steht auf, packt an und handelt.“
Martina Berthold

Stadträtin für Umwelt und Bau

Martina Berthold ist als Stadträtin der Stadt Salzburg für die Bereiche Umwelt und Bau zuständig.

Biografie

  • Geboren 1970 in Linz
  • wohnt in Salzburg
  • verheiratet

Ausbildung

  • Studium der Erziehungswissenschaften und der gewählten Fächer Psychologie, Soziologie, Theologie in Salzburg (1988-96)
  • MBA Projekt- & Prozessmanagement, Salzburg Management Business School, Master Thesis veröffentlicht: “Diversity als Managementkonzept. Gender und Diversity in Projekten” (2007)
  • Spielpädagogikausbildung der ‚Arbeitsgemeinschaft für Gruppenberatung’, Führungsakademie Baden-Württemberg (Führung, Personalentwicklung, Wirtschaft, …) (2001-2002) 
  • Seminare & Trainings: Moderation, Kommunikation, Gruppendynamik, Öffentlichkeitsarbeit, EDV, Mediation, Diversity Management, Verwaltungsmanagement,...

Beruf

Freiberuflich 1995 - 2013: 

  • Lehrtätigkeiten, Moderationen, Trainings (Schwerpunkte Bildung, Frauen, Sozia-les, Behinderung) ua für Uni Salzburg, Pro Mente, Österr. Zentrum für Begabtenförderung & Begabungsforschung, Gender Competence Center Sbg, Netzwerk gegen Armut & soziale Ausgrenzung... 

Hauptberuflich 1996 - 2013:  

  • Land Salzburg - Büro für Frauenfragen & Chancengleichheit, 2002 bis 2009 in der Bildungsabteilung  
  • seit 2009: Organisationsberaterin & projektmanagerin - interne Dienstleisterin für die gesamte Landesverwaltung: Konzeption von Organisationsentwicklungs- und Chanceprozessen; Prozessanalysen/optimierungen; Moderation von Klausuren, Workshops, Tagungen; Projektleitungen / Coaching
  • Konzeption & Durchführung/Leitung Projekte: Einführung Schulverwaltungssoftware, Landesbildungsdirektion, Salzburger Gleichbehandlungsgesetz, Landesforstdienst… Lehrgänge: Bürgermeisterinnenlehrgang, Politiklehrgänge für Frauen/Mädchen… Netzwerke: Frauenarmutsnetzwerk, Projektmanagement-Werkstatt; unzählige Veranstaltungen, Trainings


Darüber hinaus bis 2013:  

  • Vorsitzende der Gleichbehandlungskommission der Salzburger Landeskliniken und des Landes, Mitglied der Schiedskommission der Uni Salzburg und Expertin für Gleichbehandlung in Personalauswahlkommissionen des Landes

Politische Laufbahn

  • 2003 bis 2009 Sprecherin Grüne Frauen Salzburg
  • Landtags- & Nationalrats-Kandidaturen (2004, 2006, 2009)
  • bis 2013 Vorstandsmitglied der Grünen Bildungswerkstatt Österreich
  • 2013 bis 2018 Landesrätin
  • 2018 Landtagsabgeordnete Klubobfrau der Grünen Salzburg
  • Seit Mai 2019: Stadträtin für Umwelt und Bau der Stadt Salzburg

Hobbies

  • Mountain Bike fahren
  • ​Bergsteigen
  • Carven
  • Tanzen
  • Laufen