gruene.at
Navigation:
am 3. Oktober

Bürgerliste stellt Herbst-Kampagne vor

Bürgerliste / DIE GRÜNEN - Martina Berthold: „Wir gehen raus und hören zu!“

Nach ihrer Wahl an die Spitze der Bürgerliste/DIE GRÜNEN am vergangenen Sonntag lädt Martina Berthold die Salzburgerinnen und Salzburger zum Gespräch ein.

In einer Zeit, in der Politik scheinbar immer schneller, lauter und einfacher sein muss, mache ich bewusst ein anderes Angebot“, betont Martina Berthold. „Mir ist es wichtig, Dinge von vielen Seiten zu betrachten und auch die leisen Töne zu hören. Dafür nehme ich mir die nötige Zeit! Ich werde intensiv das Gespräch mit den Salzburgerinnen und Salzburgern suchen“. 

Neben Infoständen etwa am Alten Markt und der Schranne, plant die Bürgerliste in den kommenden Wochen zahlreiche Hausbesuche im gesamten Stadtgebiet. Bürgermeisterkandidatin Martina Berthold wird dabei mit einem Team von rund 30 ehrenamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützern unterwegs sein. „Was sind die dringendsten Probleme in Salzburg? Sind es leistbare Wohnungen, Kinderbetreuung, der Verkehr? Was soll die Politik rasch angehen? Das wollen wir von den Menschen direkt erfahren“, so Berthold. 

 Während andere Parteien damit beschäftigt sind, sich gegenseitig mit Vorwürfen und Anzeigen anzupatzen und Polittransfers die Schlagzeilen bestimmen, bleiben Lösungen auf der Strecke. „Statt Klientelpolitk und politischer Spielchen möchte ich Macht zum besser Machen nutzen“, betont Berthold. „Mir geht es ums Gemeinwohl. Ich will mehr für uns alle!“.

Zur Website von Martina Berthold >

Infos zur Herbst-Kampagne: 

In der Out-of-Home-Kampagne gibt es drei Sujets, die auf Dreieckständern, Citylights und Plakatflächen zu sehen sein werden. Dazu kommt ein O-Bus im Kampagnendesign.

Bei den Infoständen und Hausbesuchen werden Türhänger und Folder eingesetzt. 

Online gibt es ein Video in dem Martina Berthold als Bürgermeisterkandidatin vorgestellt wird. Dazu kommen Kurzvideos zu den einzelnen Kampagnensujets.