gruene.at
Navigation:
am 8. März

Große Unterstützung für die Bürgerliste und Martina Berthold: Gemeinsam stehen wir für ein lebenswertes und weltoffenes Salzburg

Martina Berthold - Prominente SalzburgerInnen und Salzburger wählen am Sonntag Martina Berthold und die Bürgerliste

Die Gemeinderatswahl am 10. März wird zur Richtungsentscheidung für unsere Stadt! Die Bürgerliste steht für ein lebenswertes und weltoffenes Salzburg, für Umweltschutz und Menschlichkeit. Diesen Weg wollen gemeinsam fortsetzen. So viele Menschen wie noch nie haben sich bereiterklärt, die Bürgerliste/DIE GRÜNEN und Martina Berthold zu unterstützen. Mehr als 60 Kandidatinnen mit den unterschiedlichsten Lebens-, Migrations- und Berufshintergründen kandidieren dieses Mal „in Grün“. Und auch zahlreiche prominente Salzburgerinnen und Salzburger stehen mit ihrem Namen und ihrer Stimme für die Bürgerliste/DIE GRÜNEN.

 

Unter den prominenten Unterstützerinnen und Unterstützern sind Menschen aus Kunst und Kultur genauso, wie aus Wirtschaft, Gesundheit und Politik.

Sabina Hank ist Jazzmusikerin und Komponistin von internationalem Format und Grüne Unternehmerin. Sie sagt: „Mein Herz schlägt grün. Nur wenn wir achtsam und nachhaltig mit unseren Ressourcen umgehen, können wir eine lebenswerte Zukunft für unsere Kinder schaffen. Mit meiner Stimme singe ich für Martina Berthold und die Bürgerliste.“

Professor Leonhard Thun-Hohenstein ist Kinder- und Jugendpsychiater. Auch er unterstützt die Bürgerliste und Bürgermeister-Kandidatin Martina Berthold: „Klimaveränderung, Verkehrschaos, Frauenrechte, Nachhaltigkeit – alles gute Gründe, die Bürgerliste und insbesondere eine engagierte Frau, Martina Berthold, als Bürgermeisterin zu wählen.“

Romy Sigl ist Gründerin von Coworking Salzburg und Unternehmerin ohne Parteizugehörigkeit. Bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl unterstützt auch sie Martina Berthold und die Bürgerliste: „Martina Berthold schlüpft selbst nach einem intensiven Wahlkampf in die Rolle der Zuhörerin. Das ist bemerkenswert und hat mich nachhaltig beeindruckt. Ich bedanke mich bei Ihnen, Frau Berthold, für Ihr Engagement!“

Der bekannte Salzburger Fotograf Joachim Bergauer hat für seine Arbeiten zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten. Zuletzt sorgte er mit seinem bewegenden Bildband „Leben im Lepradorf“ für Aufsehen. Bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl am Sonntag, wird Joachim Bergauer seine Stimme der Bürgerliste/DIE GRÜNEN und Martina Berthold geben.

Anja Bachl ist Künstlerin und ganzheitliche Kunsttherapeutin. Sie stellt klar: „Nach 184 Bürgermeistern ist es Zeit für weiblichen Wind. Und es reicht nicht aus, sich von der Couch aus zu empören. Geh wählen!“

Benjamin Langeder alias Magic Delphin ist mit seiner Musik weit über die Salzburger Grenzen hinaus bekannt. Er sagt: Es ist heute so wichtig wie eh und je, für eine offene und zukunftsorientierte Gesellschaft einzutreten. Jeder einzelne Gemeinderat, der das vertritt, ist ein Gewinn! Deshalb wähle ich Martina Berthold und die Bürgerliste Salzburg.“

Bernhard Jenny ist parteifreier Kommunikationsexperte und bekannter Menschenrechtsaktivist. Er stellt klar: „Als Menschenrechtsaktivist kann und darf es mir nicht egal sein, wer in die Stadtregierung einzieht und unsere Zukunft mitgestaltet. Wenn die Gefahr besteht, dass die Stadt in türkis-blaue Hände fällt, muss ein grüner Stadtregierungssitz das verhindern. Deshalb unterstütze ich als parteifreier Martina Berthold und hoffe, dass zahlreiche Menschen aktiv für ein offenes Salzburg eintreten, indem sie möglichst viele Grüne in den Gemeinderat wählen!“

Astrid Rössler hat sich in ihrer politischen Arbeit über Jahre für Umweltschutz und ein menschliches, lebenswertes Salzburg eingesetzt. Die ehemalige Grüne Landeshauptmann-Stellvertreterin stellt klar: „Am 10. März geht meine Stimme an Martina Berthold als ideenreiche und umsetzungsstarke Politikerin mit Herz, Hirn und Mut. Sie steht mit der neuen Bürgerliste für ein modernes, grünes und lebenswertes Salzburg. Deshalb soll Martina Berthold mit ihrem Team in die Salzburger Stadtregierung.“

 

„Ich freue mich riesig, dass wir so viele Salzburgerinnen und Salzburger aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen für die Bürgerliste gewinnen konnten. Daran zeigt sich, dass es eine große Unterstützung für grüne Politik in unserer Stadt gibt. Wir stehen gemeinsam für Weltoffenheit, Klima- und Umweltschutz in der Menschenrechtsstadt Salzburg“, erklärt Martina Berthold, Bürgermeister-Kandidatin der Bürgerliste/DIE GRÜNEN, abschließend.