gruene.at
Navigation:
am 26. September

Laubbläser auf den Herbst beschränken!

Bernhard Carl - GR Bernhard Carl: „Die Salzburgerinnen und Salzburger haben genug von Lärm und von der Luftbelastung – und sie haben genug vom jahrelangen Warten. BGM Preuner muss endlich handeln!“

Immer mehr Salzburgerinnen und Salzburger ärgern sich über Laubbläser und -sauger. „Diese Geräte sind eine echte Gesundheitsbelastung. Sie erzeugen nervtötenden Lärm und wirbeln auch noch Feinstaub- und Kotpartikel auf“, erklärt GR Bernhard Carl. Der Gesundheitssprecher der Bürgerliste/DIE GRÜNEN hat schon mehrfach den Antrag gestellt, Laubbläser und –sauger in der Stadt Salzburg zu verbieten oder wenigstens ihre Verwendung auf das geringstmögliche Maß zu beschränken. Wenn Bürgermeister Harald Preuner auf diese Anträge der Bürgerliste reagiert hat, dann immer nur mit Verzögerungstaktik. Das muss sich jetzt endlich ändern. „Wir haben das jahrelange Warten satt! Bürgermeister Preuner muss endlich aufs Tempo drücken und die Verwendung von Laubbläsern und -saugern weiter einschränken. Den nötigen Antrag dazu habe ich bereits vorbereitet“, so Carl.

 

Verwendung auf den Herbst beschränken

Laut einer Anfragebeantwortung durch den Bürgermeister kann die Stadt Salzburg die Verwendung der gesundheitsbelastenden Geräte aus rechtlichen Gründen nicht völlig untersagen. „Es ist aber nicht einzusehen, warum Laubbläser und -sauger zu einer anderen Jahreszeit als im Herbst eingesetzt werden müssen. Immerhin fällt nun das meiste Laub an. Ich werde daher den Antrag stellen, die Verwendung dieser Geräte nur noch im Herbst zuzulassen“, so Carl.

 

Keine Hinhaltetaktik mehr
Den letzten Antrag, Laubbläser und -sauger endlich deutlich zu beschränken, hat Gemeinderat Carl im November des vergangenen Jahres gestellt. Passiert ist freilich nichts. Stattdessen hat Bürgermeister Preuner auf einen ähnlichen Antrag im Salzburger Landtag verwiesen, der bis heute jedoch ebenfalls völlig unbehandelt geblieben ist. Nun startet der Gesundheitssprecher der Bürgerliste einen neuen Anlauf: „Die Salzburgerinnen und Salzburger haben das Warten satt und mir geht es da nicht anders. Der Bürgermeister hat die Möglichkeit, die Verwendung von Laubbläsern und -saugern per Verordnung einzuschränken, und das muss er jetzt endlich auch tun“, erklärt GR Bernhard Carl, Gesundheitssprecher der Bürgerliste/DIE GRÜNEN, abschließend.